FERDINAND WEBER

In den letzten Jahren hat sich der in München geborene Künstler Ferdinand Weber als DJ und Produzent einen Namen gemacht. Sein unverwechselbarer Stil ist schwer zu fassen, aber ob man es deep, melodisch oder UK-House nennt, seinen Sound kann man deutlich spüren.

Seine Debüt-Single “What” wurde von Spinnin Deep veröffentlicht, schnell folgte die zweite Single “Finally”, eine Zusammenarbeit mit Jetqiue & Fabich. Beide Tracks wurden von den weltgrößten DJs unterstützt und in die Top 10 des Beatport House Chart befördert. Remixe für Künstler wie Lemaitre, Blonde, LANY, XY Constant, Just Kiddin und Houselegende Fred Falke folgten und halfen, sein Publikum zu erweitern.

Unterstützt von einigen der weltweit führenden Musik-Blogs und Kanälen, darunter Majestic Casual, Dancing Astronaut (Artist to Watch, 2015), Eton Messy, Thump und viele mehr führen zu stets steigenden Plays auf Soundcloud, Spotify, Youtube & Co. Inzwischen haben Primetime-Spieler wie Pete Tong, Danny Howard und The Magician seine Musik in ihren Radiosendungen eingesetzt und tun es weiterhin.

Mit der Premiere auf BBC Radio 1 von “All Of My Love” mit Fabich & Saint WKND – gespielt von Danny Howard und Pete Tong u.a. – zementiert er seinen Ruf als aufstrebenden Künstler, während sein bevorstehender Remix von Jax Jones & MNEK “House Works“ schon in den Startlöchern steht!