LCAW

Der deutsche Musikproduzent Leon Weber (aka LCAW) wurde 1994 in München geboren. In einer musikalischen Familie, mit einer Mutter als Musikprofessorin an der Universität Graz, begann LCAW im Alter von zwei Jahren mit dem Klavierspielen und erlernte weitere Instrumente wie Cello und Schlagzeug. All die Jahre der Musikerziehung dienten LCAW dazu, seine ersten Tracks im Alter von 18 Jahren zu produzieren. LCAWs Faszination für elektronische Musik wurde durch seine erste Club-Erfahrung und den allgemeinen Aufstieg der deutschen House-Musik-Szene gezündet. Inspiriert von Künstlern wie Paul Kalkbrenner, Bonobo, Parov Stelar und vielen anderen produzierte LCAW seinen ersten Remix von der britischen Band “Daughter”, die auf YouTube und Soundcloud zum sofortigen Erfolg wurde. Es folgten Remixe für “Parov Stelar” und “London Grammar“ welche über die Blog-Community Millionen von Streams sammelten. Einer der beeindruckenden Aspekte von LCAW ist die Geschwindigkeit, mit der er eine große und gewidmete Fanbase auf der ganzen Welt geschaffen hat. Nach nur 2 Jahren im Musikgeschäft sammelte seine Musik mehr als 60 Millionen Streams mit mehreren Platzierungen in den “Hypem” Top 5.